Initiative Pro Grafschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Initiative Pro Grafschaft
Vorsitzender Logo
Klaus Lübke
 
Basisdaten
Art Wählergruppe
Verbreitung DEU Landkreis Grafschaft Bentheim COA.svg Landkreis Grafschaft Bentheim
Gründungsdatum 2006
Vorsitzender Klaus Lübke
Stellvertreter Jens Leuftink
Schatzmeister Dieter Heckert
Adressen
Website www.prografschaft.de
Struktur

Die Initiative Pro Grafschaft e.V. (kurz: Pro Grafschaft) ist eine Wählergruppe in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins (e. V.) im Landkreis Grafschaft Bentheim in Niedersachsen. Die Initiative wurde 2006 gegründet und nahm im gleichen Jahr erstmals an Kommunalwahlen teil.

Ausrichtung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Offizielles Ziel des Vereins ist, den Bürgern der Grafschaft Bentheim eine Organisationsform zu bieten, die es ermöglicht, alle kommunalen Angelegenheiten in Freiheit und Unabhängigkeit zu vertreten und mitzubestimmen. Die Aufgabe des Vereins wird in der Förderung sachbezogener Kommunalpolitik unabhängig von Parteibindung und Gruppeninteressen gesehen. Des Weiteren wird mehr direkte Demokratie und Bürgernähe gefordert.

Eine Verbindung zur als rechtsextrem eingestuften Pro-Bewegung ist nicht gegeben.

Wähleranteile und Mandate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Kreistag ist die Initiative Pro Grafschaft seit der Kommunalwahlen in Niedersachsen 2016 mit zwei Sitzen (zuvor einen) vertreten. Im Rat der Kreisstadt Nordhorn verfügt sie über vier (zuvor zwei) Sitze.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]