Institut für Fenstertechnik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Institut für Fenstertechnik e. V. (kurz ift Rosenheim) ist mit der angeschlossenen ift Rosenheim GmbH[1] ein wissenschaftlicher Dienstleister für Hersteller von Fenstern und Fassaden. Es wurde 1966 gegründet und beschäftigt etwa 200 Mitarbeiter.

Tätigkeitsschwerpunkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tätigkeitsschwerpunkte des ift liegen auf dem Prüfen von Fenstern und Fassaden. Daneben bietet das ift Baustoffprüfungen an, z. B. Brandprüfung, Glasprüfung und Schallschutzprüfungen. Das Institut ist ein Spezialist für CE-Kennzeichen und für Bauprodukte.

Die Prüfung von Fenstern und Fassaden reicht von Standardprüfungen genormter Eigenschaften bis zur Ermittlung der Gebrauchstauglichkeit der Produkte unter Berücksichtigung von Verwendungszweck, Beanspruchung und erwarteter Lebensdauer. Das ift verfügt über umfassende Prüfmöglichkeiten für Produkteigenschaften von Fenstern und Fassaden, beispielsweise zur Simulation von Schlagregen, statischen und dynamischen Windbeanspruchungen bis zu einer maximalen Probekörpergröße von 10 mal 14 Metern.

Geänderte Klimabelastungen, steigende Anforderungen an die Nutzungssicherheit und Gebrauchstauglichkeit von Türen und Toren sowie neue europäische Regeln fordern die Prüfung und Bewertung der Eigenschaften durch eine Benannte Stelle (= notifizierte Stelle). Das ift Zentrum Türen, Tore, Sicherheit führt Prüfungen und Nachweise für Eigenschaften durch, die von den Produktnormen gefordert werden. Sonderprüfungen wie die Ermittlung der Hochwasserbeständigkeit von Fenster- oder Türelementen oder der Ballwurfsicherheit von Verglasungen bzw. Beplankungen gehören ebenfalls zum Leistungsangebot.

Das ift Brandschutzzentrum in Nürnberg ist Partner für Hersteller von Brandschutzbauteilen wie Türen, Tore, Fassaden, Brandschutzverglasungen, Zubehörteile und Baustoffe. Die Leistungen umfassen die Ermittlung des Brandverhaltens, der Feuerwiderstandsfähigkeit und Rauchdichtheit. Die Nachweise des ift bieten Herstellern, Planern und Bauherren die Sicherheit einer international anerkannten notifizierten und akkreditierten Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle.

Das ift Schallschutzzentrum verfügt über Prüfstände, um die Schalldämmung von Bauelementen zu prüfen. Hierzu zählen neben Fenstern und Türen auch ganze Fassaden, Innen-, Außenwände, Dächer und Decken. Durch den Einsatz von Brückenkränen (Maximallast von 25 Tonnen in der Prüfhalle) können auch schwere Elemente in die Prüfstände gehoben und anschließend geprüft werden. Neben den Laborprüfungen werden auch Bau-Schallmessungen für Objekte angeboten.

Produkte mit Sicherheitseigenschaften werden vom ift auf Einbruchhemmung geprüft (siehe auch Widerstandsklasse). Neben Prüfungen bietet das ift auch objektbezogene Beurteilung von Konstruktionsdetails und Sicherheitskonzepten an. Außerdem prüft es Tür- und Fensterbeschläge, vom Einsteckschloss bis zum Fenstergriff.

Das ift unterstützt Hersteller als europäisch notifizierte und anerkannte Stelle auf dem Weg zum CE-Zeichen durch alle nötigen Prüfungen, Überwachungen und Zertifizierungen sowie durch Fachliteratur, Schulungen und firmenspezifische Schulungen.

Veranstaltungen und Messen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das ift engagiert sich auf den Leitmessen der Branche zusammen mit Kooperationspartnern aus Industrie und Institutionen. Das Ziel ist es, in Form von Sonderschauen wichtige Branchenthemen gemeinsam zu forcieren. Mit Fachtagungsreihen möchte das ift kompetentes Wissen aus erster Hand vermitteln und über neueste Entwicklungen am Markt informieren.

Rosenheimer Fenstertage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das ift veranstaltet einen wichtigen Kongress der Branche: zu den Rosenheimer Fenstertagen treffen sich jeden Oktober mehr als 1000 Entscheider aus über 27 Ländern, um sich über die wichtigsten Trends und Praxisfragen aus Technik, Wissenschaft, Normung und Markt zu informieren.

Rosenheimer Tür- und Tortage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rosenheimer Tür- und Tortage unterstützen die Unternehmen und informieren über Trends und die Konsequenzen geänderter nationaler und europäischer Normen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Institut für Fenstertechnik Rosenheim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Impressum. ift Rosenheim, abgerufen am 15. August 2013.

Koordinaten: 47° 50′ 43,7″ N, 12° 8′ 12,7″ O