Intergirl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
Deutscher Titel Intergirl
Originaltitel Interdewotschka
Produktionsland Russland, Schweden
Originalsprache Russisch
Erscheinungsjahr 1989
Länge 149 Minuten
Stab
Regie Pjotr Todorowski
Drehbuch Wladimir Kunin
Produktion William Aldridge, Anders Birkeland
Musik Pjotr Todorowski
Kamera Waleri Schuwalow
Schnitt Irina Kolotikowa
Besetzung

Intergirl ist ein Film von Pjotr Todorowski nach dem gleichnamigen Roman von Wladimir Kunin.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tatjana, von Beruf Krankenschwester, arbeitet als Valutaprostituierte in einem Ausländerhotel in Leningrad. Als ihr ein schwedischer Freier einen Heiratsantrag macht, nimmt sie an und geht mit ihm nach Stockholm. Dort scheitert sie an den Verschiedenheiten der gewohnten sowjetischen und der für sie neuen kapitalistischen Gesellschaft. Eindrucksvolle Bilder und schöne Musik machten diese Tragikomödie zum letzten Kinohit vor dem Zerfall der Sowjetunion und Jelena Jakowlewa zum Star.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]