International Hotel Management Institute Switzerland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
IMI International Management Institute
Logo
Gründung 1991
Trägerschaft Privat
Ort Kastanienbaum LU
Bundesland Luzern
Land Schweiz
Besitzer Heinz Buerki
Studierende Auf dem Campus: 200,
im Praktikum: 100[1]
Website www.imi-luzern.com

Das IMI International Management Institute ist eine führende Schweizer Hotel-Fachschule, an der Tourismus, Hotellerie, Events, Business und Marketing Management und Culinary Arts unterrichtet werden. Angeboten werden Programme vom Zertifikat bis zum Bachelor of Arts (BA) und Master of Science (MSc). Das Unterrichtsprogramm ermöglicht es jedem Studierenden, spezielle Bereiche zu kombinieren, die ihn interessieren, um ein Programm zusammenzustellen, welches am besten seinen Karrierewünschen entspricht. Der Unterricht findet auf Englisch statt. IMI's Ausbildungspartner sind die Manchester Metropolitan University[2] und die Oxford Brookes University[3] in England.

Kurse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von der Manchester Metropolitan University validierte Undergraduate Kurse

  • BA Degree with Honours in International Hotel and Tourism Management
  • BA Degree with Honours in International Hotel and Events Management
  • BA Degree with Honours in International Hospitality Entrepreneurship
  • BA Degree with Honours in Global Business Management
  • BA Degree with Honours in Global Marketing Management

Von der Oxford Brookes University validierte Undergraduate Kurse

  • BA Degree with Honours in International Culinary Arts

Postgraduate Kurse

  • Master of Science (MSc) in International Hospitality and Events Management
  • Postgraduate Diploma in International Hotel and Events Management
  • Postgraduate Diploma in International Culinary Arts

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1]
  2. [2]
  3. [3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]