International Plastic Modellers Society

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die International Plastic Modellers Society (IPMS) wurde 1963 in Großbritannien als Modellbau-Dachverband gegründet. Dazu entstanden weltweit nationale Verbände. Innerhalb jedes Verbandes gibt es spezielle Interessengruppen, zum Beispiel Flugzeuge oder Science-Fiction-Figuren. Es können Modellbauklubs und Einzelpersonen im jeweiligen nationalen Verband Mitglied werden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.