Internet der Dinge der Verbraucher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Internet der Dinge der Verbraucher (englisch: Consumer Internet of Things, kurz CIoT) stellt die technische Umsetzung des mit dem Internet der Dinge (englisch Internet of Things, Kurzform: IoT) verfolgten Zieles dar, physische und virtuelle Gegenstände beim Verbraucher miteinander zu vernetzen und sie durch Informations- und Kommunikationstechniken zusammenarbeiten zu lassen.

Verweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]