Irina Koloskowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Irina Koloskowa (* um 1974; ukrainisch Ірина Колоскова, englische Transkription Irina Koloskova) ist eine ukrainische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Irina Koloskowa wurde 2001 ukrainische Meisterin. Sie nahm an mehreren Weltmeisterschaften teil. 1993 siegte sie bei den Romanian International. Bei den Welthochschulmeisterschaften gewann sie im Jahr 2000 Bronze.

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]