Ironik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ironik
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
No Point in Wasting Tears
  UK 21 11.10.2008 (6 Wo.)
Singles[1]
Stay with Me
  UK 5 05.07.2008 (16 Wo.)
I Wanna Be Your Man
  UK 35 04.10.2008 (3 Wo.)
Tiny Dancer (Hold Me Closer) (feat. Chipmunk & Elton John)
  UK 3 09.05.2009 (18 Wo.)
Falling in Love (feat. Jessica Lowndes)
  UK 40 06.11.2010 (2 Wo.)

Ironik (* 18. Januar 1988 in London; richtiger Name Michael Laurence) ist ein britischer R&B- und Grime-Musiker.

Ironik begann als 13-Jähriger als Party-DJ und entwickelte sich zu einem international erfolgreichen DJ. Im Sommer 2007 brachte er seine selbstproduzierte Debütsingle So Nice heraus. Sie wurde beim Satelliten-Musiksender Channel U, der für die Förderung britischer Talente bekannt ist, ein großer Erfolg. Weiter vergrößert wurde seine Bekanntheit durch seine MySpace-Seite, die in kurzer Zeit über zwei Millionen Aufrufe verzeichnen konnte. So kam er schließlich zu einem Plattenvertrag mit Asylum Records. Mit Single Nummer 2 Stay with Me hatte er ein Jahr später dann seinen landesweiten Durchbruch. Sie schaffte es bis unter die Top 5 der offiziellen britischen Charts.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben

  • No Point in Wasting Tears (2008)

Singles

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: UK1 UK2

Weblinks[Bearbeiten]