Jadranka Đokić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jadranka Đokić

Jadranka Đokić (* 14. Januar 1981 in Pula, Jugoslawien) ist eine kroatische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Đokić sammelte ersten Erfahrungen am Theater in ihrer Heimatstadt Pula unter ihrem damaligen Mentor Robert Raponj. Nach ihrem Schauspielstudium in der kroatischen Hauptstadt Zagreb bekam sie die ersten Rollen, u. a. Proljetno buđenje (dt. Sommer-Erwachen) unter der Regie von Ozren Prohic. Ihr Debüt auf der Kinoleinwand war die Rolle der Prostituierten Lidija im Lesbendrama Fine mrtve djevojke (dt. Schöne tote Mädchen). Dieser Film bekam international zahlreiche Preise, wie z. B. den Cinema tout Ecran aus Genf (Schweiz), die Goldene Arena beim Pula Film Festival in Pula (Kroatien), den Sochi IFF (Russland), eine Oscar-Nominierung u.v.m. In Deutschland wurde Jadranka Đokić in ihrer Rolle als Belma Sulic im Balkan-Drama Sturm hauptsächlich in den Arthauskinos bekannt. Heute spielt sie u. a. in Bračne vode, einem kroatischen Remake der US-Serie Eine schrecklich nette Familie.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1999: Sverceri hlapic
  • 2002: Schöne tote Mädchen (Fine mrtve djevojke)
  • 2004: Sorry for Kung Fu (Oprosti za kung fu)
  • 2007: Pusti me da spavam (Kurzfilm)
  • 2008: Iza stakla
  • 2009: Sturm (Storm)
  • 2009: Metastaze
  • 2009: Libertango (Kurzfilm)
  • 2012: Nocni brodovi
  • 2012: Zagrebacke price vol. 2
  • 2013: Gott verhüte! (Svecenikova djeca)
  • 2013: Moj sin samo malo sporije hoda (Fernsehfilm)
  • 2013: Simon Cudotvorac
  • 2014: Trebalo bi prosetati psa

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2004–2007: Naša mala klinika
  • 2005: Žutokljunac
  • 2005: Kad zvoni?
  • 2008: Bitange i princeze
  • 2008: Odmori se, zasluzio si
  • 2008–2009: Luda kuća
  • 2008–2009: Bračne vode
  • 2009: Moja 3 zida

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]