Jakob Winter (Politiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jakob Winter (* 1. April 1879 in Feckweiler; † 18. November 1965 in Birkenfeld) war ein deutscher Landwirt und Politiker (CDP/CDU).

Winter, der katholischer Konfession war, war Landwirt. Nach dem Zweiten Weltkrieg trat er der CDU bei. Für die CDU war er 1946/47 Mitglied der Beratenden Landesversammlung.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Präsident des Landtags Rheinland-Pfalz (Hrsg.): Die Stellvertreter des freien Volkes: Die Abgeordneten der Beratenden Landesversammlung und des Landtags Rheinland-Pfalz von 1946 bis 2015, 2016, ISBN 3-658-04751-8, S. 734–735.