Jason Aronson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jason Aronson (* im 19. oder 20. Jahrhundert) ist ein US-amerikanischer Verleger.

Aronson gründete den gleichnamigen Psychotherapie-Verlag. 2003 ging die Firma, die seinen Namen trägt, in die Firma Rowman & Littlefield Publishers, Inc. über. Vor 2005 veröffentlichte der Verlag auch Bücher im Bereich der Jüdischen Studien.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Website der Firma