Jaunā partija

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jaunā partija (deutsch: Neue Partei) war eine kurzlebige politische Partei in Lettland, die 1998 gegründet wurde. 2001 wurde der Name in Neue Christliche Partei (lett: Jaunā Kristīgā partija) geändert. 2002 entstand aus ihr die Latvijas Pirmā partija.

Vorsitzende: 1997–2000: Raimonds Pauls 2000: Ainārs Šlesers 2000–2002: Guntis Dišlers

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mednis I. Partiju laiki Latvijā (1988-2002). — R.: Drukātava, 2007. ISBN 978-9984-798-20-2