Jean Tiberi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jean Tiberi, 2007

Jean Tiberi (* 30. Januar 1935 in Paris) ist ein französischer Politiker. Er war vom 22. Mai 1995 bis zum 18. März 2001 Bürgermeister von Paris. Er ist Mitglied der Union pour un Mouvement Populaire (UMP).

Politische Karriere[Bearbeiten]

Jean Tiberi war von 1968 bis 2012 Abgeordneter der französischen Nationalversammlung, mit einer Unterbrechung von wenigen Monaten im Jahr 1976. In dieser Zeit war er Staatssekretär in der ersten Regierung von Jacques Chirac.

Jean Tiberi war lange Zeit ein Getreuer von Jacques Chirac, der ebenso im 5. Arrondissement gewählt wurde. Nach seiner Wahl zum Staatspräsidenten im Jahre 1995 schlug ihn Chirac als Kandidat für das Amt des Pariser Bürgermeisters vor, das bis dahin Chirac selbst ausgeübt hatte, zur großen Entrüstung einiger anderer Gewählter von Paris der RPR, darunter Jacques Toubon. Tiberi gewann die Kommunalwahl 1995 und wurde zum Pariser Bürgermeister gewählt.

Aufgrund verschiedener Affären Tiberis und innerparteilicher Auseinandersetzungen nominierte das RPR, dem Tiberi angehörte, für die Kommunalwahlen 2001 nicht ihn, sondern Philippe Séguin als Spitzenkandidat. Tiberi bewarb sich daraufhin mit einer eigenen Liste. Dies führte dazu, dass das bürgerliche Lager trotz einer rechnerischen Mehrheit bei den abgegebenen Stimmen weniger Mandate als die Linke gewann und Tiberi das Amt des Bürgermeisters an Bertrand Delanoë abgeben musste.

Tiberi genießt einen zweifelhaften Ruf aufgrund der möglichen Verwicklung in mehrere finanzpolitischen Affären, wovon auch seine Ehefrau Xavière Tiberi betroffen ist.

Mandate[Bearbeiten]

  • Seit 1965: Mitglied des Stadtrats von Paris
  • 13. August 1968 12. Februar 1976: Abgeordneter der Nationalversammlung (4. und 5. Wahlperiode, Mandatsniederlegung wegen Eintritts in die Regierung)
  • 12. Januar 1976 bis 25. August 1976: Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium und Forschungsministerium, verantwortlich für die Nahrungsmittelindustrie
  • 15. November 1976 bis Mai 2012: Abgeordneter der Nationalversammlung (6. bis 13. Wahlperiode)
  • 14. März 1983 bis 21. Mai 1995: Stellvertretender Bürgermeister (Adjoint au Maire) de Paris
  • Seit 14. März 1983: Mitglied des Stadtrats des 5. Arrondissements von Paris
  • 29. März 1983 bis 21. Mai 1995: Bürgermeister des 5. Arrondissements von Paris
  • 22. Mai 1995 bis 18. März 2001: Bürgermeister von Paris
  • Seit 2. April 2001: Bürgermeister des 5. Arrondissements von Paris

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jean Tiberi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Vorgänger
Jacques Chirac
Bürgermeister von Paris
Blason paris.png
Nachfolger
Bertrand Delanoë