Jeanne Bates

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jeanne Bates (* 21. Mai 1918 in Berkeley, Kalifornien; † 28. November 2007 in Woodland Hills) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bates begann ihre Karriere als Studentin am San Mateo Junior College: Sie spielte in der San-Francisco-Mystery-Radioshow Whodunit von Lew X. Lansworth mit. Dank ihrer Stimme wurde sie schnell bekannt und 1942 von Columbia Pictures unter Vertrag genommen, wo sie zunächst in Mystery-Horror-Filmen zu sehen war. 1943 heiratete Bates Lansworth mit dem sie bis zu dessen Tod 1981 zusammen war.

Bates spielte in vielen Fernsehserien mit und hatte kleinere Auftritte in Kinofilmen. Insgesamt war sie in mehr als 130 Produktionen zu sehen. Sie starb am 28. November 2007 an Brustkrebs.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]