Joe Phelan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Joe Phelan ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Phelan, ein 1,96 Meter großer Flügelspieler, gehörte bis 1971 zur Basketballhochschulmannschaft des College of the Holy Cross im US-Bundesstaat Massachusetts. In seiner Abschlusssaison erzielte er im Durchschnitt 4,9 Punkte pro Begegnung.[1] Er ging nach Deutschland, um als Berufsbasketballspieler tätig zu werden und wurde von der SGN Essen unter Vertrag genommen, für die er in der Saison 1971/72 in der Basketball-Bundesliga auflief.[2] Ab 1973 spielte Phelan noch als Halbprofi in seinem Heimatland, während er an der University of Connecticut einen Hochschulabschluss sowie den Doktorgrad erlangte. Anschließend wurde er beruflich an einer Schule im Bundesstaat Massachusetts tätig.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Joe Phelan College Stats. Abgerufen am 21. September 2019 (englisch).
  2. https://www.abendblatt.de/archive/1972/pdf/19720131.pdf/ASV_HAB_19720131_HA_012.pdf
  3. College of the Holy Cross | Holy Cross Magazine. Abgerufen am 21. September 2019.