Jorge Leitão Ramos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jorge Henrique Leitão Ramos (* 1952 in Odivelas) ist ein portugiesischer Filmkritiker und -historiker.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leitão Ramos schloss 1975 ein Studium der Elektrotechnik am Instituto Superior Técnico ab und unterrichtet Elektrotechnik an der Escola Secundária Marquês de Pombal in Lissabon. Seine Tätigkeit als Filmkritiker begann er 1975 bei der Wochenzeitschrift Expresso. Er setzte seine Kritiken beim Jornal Novo (1975 bis 1976) und beim Diário de Lisboa (1976 bis 1988) fort. Seit 1988 ist er fester Mitarbeiter des Expresso. Zudem war er für den Hörfunk und das Fernsehprogramm der RTP tätig. Von 1980 an schrieb er auch Fernsehkritiken.

Er ist Autor des dreibändigen Lexikons zum portugiesischen Film. Daneben ist er Präsident des Finanzrates der Sociedade Portuguesa de Autores, der portugiesischen Rechteverwertungsgesellschaft.

Schriften (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]