José María Guerrero de Arcos y Molina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

José María Guerrero de Arcos y Molina (* 1799; † 1853) war vom 27. April bis zum 10. August 1839 Director Supremo von Honduras und vom 6. April 1847 bis zum 1. Januar 1849 Director Supremo von Nicaragua. José Guerrero gab das Amt des Director Surpemo aus gesundheitlichen Gründen an Toribio Terán Prado ab.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. La Prensa, 20. November 2001 Historia de las elecciones (Memento des Originals vom 6. Dezember 2008 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.laprensa.com.ni
VorgängerAmtNachfolger
Juan José AlvaradoDirector Supremo von Honduras
27. April bis zum 10. August 1839
Mariano Garrigó
Miguel Ramón MoralesDirector Supremo von Nicaragua
6. April 1847–1. Januar 1849
Toribio Terán Prado