José Roberto Reynoso Fernandez Filho

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

José Roberto Reynoso Fernandez Filho (* 14. Februar 1980 in São Paulo) ist ein brasilianischer Springreiter.

2012 startete er in London bei seinen ersten Olympischen Spielen.

Pferde (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Maestro St. Lois (* 2000), brauner Selle Français-Wallach, Besitzer: José Roberto Reynoso

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Championate und Weltcup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]