Joshua fought the battle of Jericho

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Joshua fought the battle of Jericho, umgangssprachlich auch oft Joshua fit the battle of Jericho, ist ein Spiritual. Es erinnert an die im Buch Josua (JosEU) geschilderte Belagerung der stark befestigten kanaanäischen Stadt Jericho durch die aus Ägypten ausgezogenen Israeliten unter Führung Josuas und an den Einsturz der Stadtmauern beim Umschreiten mit der Bundeslade unter dem Klang der Widderhörner.

Liedtext[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Joshua Fought The Battle Of Jericho (Spiritual)

Refrain:
Joshua fought the battle of Jericho, Jericho, Jericho,
Joshua fought the battle of Jericho
and the walls came tumbling down.

1. Strophe:
You may talk about your king of Gideon,
you may talk about your man of Saul,
there's none like good old Joshua
at the battle of Jericho

2. Strophe:
Up to the walls of Jericho
he marched with spear in hand,
“Go blow them ram-horns” Joshua cried,
“’cause the battle is in my hand.”

3. Strophe:
Then the lamb ram sheep horns begin a blow,
trumpets begin a sound.
Joshua commanded the children to shout,
and the walls came tumbling down.

Text und Melodie dieses Stückes sind von der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) als gemeinfrei eingestuft worden.

Aufgrund der Tradition der mündlichen Überlieferung von Spirituals existiert eine Vielzahl unterschiedlicher Versionen dieses Liedes.

Übertragung des Textes in Deutsche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Josua schlug die Schlacht von Jericho

Refrain:
Josua schlug die Schlacht von Jericho, Jericho, Jericho,
Josua schlug die Schlacht von Jericho
und die Mauern stürzten polternd ein.

1. Strophe:
Ihr mögt von eurem König Gideon schwärmen,
ihr mögt von eurem Mann Saul schwärmen,
es gibt keinen wie den guten alten Josua
bei der Schlacht von Jericho.

2. Strophe:
Hinauf zu den Stadtmauern Jerichos
zog er mit dem Speer in der Hand.
„Los, blast die Sturmhörner,“ schrie Josua,
„denn die Schlacht ist in meiner Hand.“

3. Strophe:
Dann werden die Widderhörner geblasen,
Trompeten beginnen zu schallen.
Josua befahl den Kindern [Israels] zu schreien,
und die Mauern stürzten polternd ein.

Erläuterungen zum Text[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gideon ist nicht, wie oft fälschlich angenommen wird, ein Ort, sondern ein biblischer Richter (ab RiEU).

Saul ist der erste König Israels (ab 1 SamEU).

Bei den Posaunen handelt es sich um Widderhörner, die auch als Schofar bekannt sind.

Interpretationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lied wurde von zahlreichen Musikern interpretiert. Bekannte Interpreten sind unter anderen das Golden Gate Quartet, Mahalia Jackson, Hugh Laurie und Elvis Presley.