Juan-Carlos Spir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Juan-Carlos Spir Tennisspieler
Nation: KolumbienKolumbien Kolumbien
Geburtstag: 1. Mai 1990
Rücktritt: 2015
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 45.437 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 410 (8. September 2014)
Doppel
Karrierebilanz: 0:5
Höchste Platzierung: 122 (4. August 2014)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Juan-Carlos Spir (* 1. Mai 1990 in Medellín) ist ein ehemaliger kolumbianischer Tennisspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juan-Carlos Spir spielte hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour. Er konnte zwei Doppelsiege auf der ITF Future Tour feiern. Auf der ATP Challenger Tour gewann er das Doppelturnier in Quito im Jahr 2013.

Sein letztes Turnier spielte er im Frühjahr 2015. Mittlerweile wird er nicht mehr in der Weltrangliste geführt.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (3)

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 22. September 2013 EcuadorEcuador Quito Sand Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin King GuatemalaGuatemala Christopher Díaz Figueroa
KolumbienKolumbien Carlos Salamanca
7:5, 6:79, [11:9]
2. 1. Februar 2014 PanamaPanama Chitré Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin King Puerto RicoPuerto Rico Alex Llompart
ArgentinienArgentinien Mateo Nicolás Martínez
7:65, 6:4
3. 19. April 2014 MexikoMexiko San Luis Potosí Sand Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin King SpanienSpanien Adrián Menéndez
ArgentinienArgentinien Agustín Velotti
6:3, 6:4

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]