Juliana Awada

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Juliana Awada.

María Juliana Awada (* 3. April 1974 in Buenos Aires) ist eine argentinische Textilunternehmerin libanesischer und syrischer[1] Abstammung. Seit Dezember 2015 ist sie First Lady Argentiniens.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Awada ist katholisch und seit dem 16. November 2010 mit Mauricio Macri verheiratet. Ihre Tochter Antonia wurde 2011 geboren.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Juliana Awada – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Juliana Awada
  2. The pompous wedding party of Mauricio Macri (Memento des Originals vom 23. November 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/m24digital.com, m24digital.com, abgerufen am 23. November 2015