Jun Ji-hyun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jun Ji-hyun (2012)
Jun Ji-hyun (2012)
Koreanische Schreibweise
Hangeul 전지현
Hanja 全智賢
Revidierte Romanisierung Jeon Ji-hyeon
McCune-Reischauer Chŏn Chihyŏn
Geburtsname
Hangeul 왕지현
Hanja 王智賢
Revidierte Romanisierung Wang Ji-hyeon
McCune-Reischauer Wang Chihyŏn
siehe auch: Koreanischer Name

Jun Ji-hyun (* 30. Oktober 1981 als Wang Ji-hyun in Seoul, Südkorea), auch unter dem Namen Gianna Jun auftretend, ist eine südkoreanische Schauspielerin und Model und einer der populärsten Stars in Südkorea.

Sie studierte Theater und Film an der Dongguk University. Ab 1997 fing sie an zu modeln, spielte in einigen Sitcoms mit, ihr Filmdebüt war White Valentine (1999). Daran schloss sich Il Mare (2000) an, der mit Landschaftsaufnahmen von Ganghwa erfolgreich war.

Ihr großer Durchbruch war aber erst die romantische Komödie My Sassy Girl (2001) von Kwak Jae-yong. Für ihre Rolle wurde sie zweimal mit dem Daejong Filmpreis als beste und populärste südkoreanische Schauspielerin ausgezeichnet. Auch Windstruck 2004 war unter Kwaks Regie.

Am 13. April 2012 heiratete sie ihren Freund Choi Jun-hyuk.[1] Am 10. Februar 2016 brachte sie einen Sohn zur Welt.[2]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1998: Steal My Heart (내 마음을 뺏어봐, SBS)
  • 1999: Happy Together (해피투게더, SBS)
  • 2013–2014: My Love from the Star (별에서온 그대, SBS)
  • 2016: The Legend of the Blue Sea (푸른 바다의 전설, SBS)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jun Ji-hyun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jeon Ji-hyun to Wed Early Due to Filming Schedule. In: Chosun Ilbo. 13. März 2012, abgerufen am 15. März 2012 (englisch).
  2. Ahn Sung-mi: Korean actress Jun Ji-hyun welcomes baby boy. In: AsiaOne. 10. Februar 2016, abgerufen am 11. März 2016.
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Jun ist hier somit der Familienname, Ji-hyun ist der Vorname.