Juozas-Naujalis-Musikgymnasium Kaunas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Juozas-Naujalis-Musikgymnasium Kaunas
Schulform Gymnasium
Gründung 1919
Ort Kaunas
Bezirk Kaunas
Staat Litauen
Koordinaten 54° 31′ 48″ N, 23° 32′ 24″ OKoordinaten: 54° 31′ 48″ N, 23° 32′ 24″ O
Website www.nmg.lt
Naujalio muzikos gimnazija.JPG

Das Juozas-Naujalis-Musikgymnasium Kaunas (Kauno Juozo Naujalio muzikos gimnazija) ist ein Musikgymnasium in der zweitgrößten litauischen Stadt Kaunas.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1919 gründete Komponist Juozas Naujalis eine private Musikschule im Saulės-Palast eines Bildungsvereins. Oktober 1920 wurde die Schule verstaatlicht und Valstybės Muzikos mokykla genannt. 1994 wurde Juozo Naujalio muzikos vidurinė mokykla zum Gymnasium. Die Schule befindet sich im Gebäude des ehemaligen Jüdischen Realgymnasiums Kaunas.

Schüler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]