Jurij Rybtschynskyj

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kyrillisch (Ukrainisch)
Юрій Євгенович Рибчинський
Transl.: Jurij Jevhenovyč Rybčyns'kyj
Transkr.: Jurij Jewhenowytsch Rybtschynskyj
Kyrillisch (Russisch)
Юрий Евгеньевич Рыбчинский
Transl.: Jurij Evgen'evič Rybčinskij
Transkr.: Juri Jewgenjewitsch Rybtschinski
Jurij Rybtschynskyj 2012

Jurij Jewhenowytsch Rybtschynskyj (* 22. Mai 1945 in Kiew, Ukrainische SSR) ist ein ukrainischer Dichter, Dramatiker, Liedermacher und Drehbuchautor. Rybtschynskyj gilt als einer der Gründer des modernen ukrainischen Liedes.[1][2]

Rybtschynskyj kam im historischen Kiewer Stadtteil Podil zur Welt und studierte von 1962 bis 1967 an der philologischen Fakultät der Nationalen Taras-Schewtschenko-Universität Kiew.[1] Von 1998 bis 2000 war er Kulturberater des ukrainischen Präsidenten Leonid Kutschma.[3]

Sein Sohn Jewhen Rybtschynskyj (* 21. Dezember 1969) ist ebenfalls Künstler und Abgeordneter der Werchowna Rada.[4]

Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rybtschynskyj schrieb insgesamt etwa 3000 Lieder, darunter Popsongs, viele Werke für den Film, Musicals und Hörspiele.[5] Seine Dichtungen wurden unter anderem als Liedtexte für Irina Allegrowa, Eduard Chil, Ljudmila Gurtschenko, Tamara Gwerdziteli, Filipp Kirkorow, Iossif Kobson, Waleri Leontjew, Alexander Malinin, Lolita Miljawskaja, Edita Pjecha, Tajisija Powalij, Sofija Rotaru, Michail Schufutinski, Walentina Tolkunowa und Anschelika Warum verwendet.

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jurij Rybtschynskyj erhielt zahlreiche Ehrungen. Darunter:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Herzlichen Glückwunsch, Maestro! Yuri Rybczynski wird 70 (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/uacrr.org auf der Webseite der Ukrainischen Agentur für Urheberrecht; abgerufen am 16. Oktober 2015
  2. 70 Jahren Yuri Rybczynski auf volianarodu.org.ua; abgerufen am 16. Oktober 2015
  3. Biographie Jurij Rybtschynskyj auf pisni.org.ua; abgerufen am 16. Oktober 2015
  4. Jewhen Rybtschynskyj auf "Offizielle Ukraine heute"; abgerufen am 16. Oktober 2015
  5. BERÜHMTEN UKRAINISCHEN DICHTER UND SONGWRITER YURI RYBCZYNSKI 70. JAHRESTAG, auf der Webseite des Kulturministeriums der Ukraine; abgerufen am 16. Oktober 2015
  6. Dekret des Präsidenten der Ukraine vom 29. Juni 1995, abgerufen am 16. Oktober 2015
  7. Dekret des Präsidenten der Ukraine vom 5. Mai 2000, abgerufen am 16. Oktober 2015
  8. Ehre ohne Vorteile: Ehrenbürger von Kiew (Memento des Originals vom 16. Dezember 2012 auf WebCite)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/nashkiev.ua auf nashkiev.ua (russisch); abgerufen am 16. Oktober 2015
  9. Kiew Stadtverwaltung - Ehrenbürger, abgerufen am 15. Oktober 2015