Juutuanjoki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Juutuanjoki
Juutuanjoki während der Schneeschmelze

Juutuanjoki während der Schneeschmelze

Daten
Gewässerkennzahl FI: 71.21
Lage Lappland (Finnland)
Flusssystem Paatsjoki
Abfluss über Paatsjoki → Barentssee
Ursprung See Paatari
68° 51′ 43″ N, 26° 39′ 47″ O
Quellhöhe 144,6 m[1]
Mündung bei Inari in den InarijärviKoordinaten: 68° 54′ 33″ N, 27° 0′ 54″ O
68° 54′ 33″ N, 27° 0′ 54″ O
Mündungshöhe 118,7 m[2]
Höhenunterschied 25,9 m
Länge ca. 10 km
Einzugsgebiet ca. 5160 km²[3]
Linke Nebenflüsse Kettujoki
Durchflossene Seen Sojojärvi
Kleinstädte Inari

Der Fluss Juutuanjoki liegt im finnischen Teil Lapplands.

Der circa 10 km lange Unterlauf des Kaamasjoki wird unterhalb dem Paatari, dem letzten größeren durchflossenen See, "Juutuanjoki" genannt. Der Juutuanjoki nimmt den Kettujoki von links auf, durchfließt den kleineren See Solojärvi und fließt in nordöstlicher Richtung, wo er in der Nähe von Inari in den Inarijärvi mündet.

Der Juutuanjoki ist ein beliebter Fluss mit mittlerer Schwierigkeit, um mehrtägige Kanuwandertouren zu unternehmen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Juutuanjoki – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. JÄRVIWIKI - Paatari (71.221.1.001)
  2. JÄRVIWIKI - Inarijärvi (71.111.1.001)
  3. JÄRVIWIKI - Solojärvi (71.212.1.001)