Käseharfe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Detail einer Käseharfe

Die Käseharfe ist ein Werkzeug, das bei der Käseherstellung benutzt wird. Mit ihr wird die eingedickte Milch zum sogenannten Bruch zerteilt.

Die Käseharfe besteht zumeist aus einem Edelstahlrahmen, in den bis zu 24 feine, parallel verlaufende Drähte gespannt sind. Der Käsermeister zieht die Käseharfe von Hand durch die eingedickte Milch, wobei diese zerteilt wird. Je kleiner die Teile werden, desto besser kann später die Molke abfließen und desto härter wird der Käse.