KF Hysi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KF Hysi
Vereinswappen
Voller Name Klubi Futbollistik Hysi
Ort Podujeva
Gegründet 2002
Aufgelöst 2014
Vereinsfarben blau-weiß
Stadion Stadiumi Merdare
Podujeva, Kosovo
Höchste Liga Raiffeisen Superliga
Erfolge Meister 2011
Heim
Auswärts
Vorlage:Infobox Historischer Fußballverein/Wartung/UnvollständigHeim

KF Hysi (albanisch: Klubi Futbollistik Hysi) war ein Fußballverein aus Podujeva, Kosovo dessen Inhaber die Hysi Group war [1] und der zuletzt in der Raiffeisen Superliga spielte. KF Hysi stieg in der Saison 2006/07 in die Raiffeisen Superliga auf.

In der Saison 2008/09 gewann KF Hysi den Kosovarischen Cup. Hysi konnte sich im Finale gegen den KF Prishtina durchsetzen.

Die Saison 2010/11 beendete der KF Hysi auf dem ersten Platz und wurde somit erstmals in der Vereinsgeschichte kosovarischer Meister.

Nachdem Hysi in der Saison 2013/14 den letzten Platz in der Superliga belegte, wurde der Verein aufgelöst.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Klubi auf kfhysi.com
  2. Facebook-Seite des Vereins