Kabelschlepp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tsubaki Kabelschlepp GmbH
Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1954
Sitz Wenden-Gerlingen
Leitung Kevin Powers
Mitarbeiter über 800
Website www.kabelschlepp.de

Die Tsubaki Kabelschlepp GmbH ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Energieführungsketten, Führungsbahnschutz- und Fördersysteme.[1] Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Wenden, Geschäftsführer ist Kevin Powers.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1953 meldete die Maschinenbaufirma WaldrichSiegen ein Patent auf die von ihrem Entwicklungsleiter, Gilbert Waninger, erfundene Energieführungskette an. Im folgenden Jahr brachte Kabelschlepp, als Tochterunternehmen von Waldrich neu gegründet, als erste Firma Energieführungsketten (zunächst aus Stahl bzw. Edelstahl) auf den Markt. Ab 1969 folgten auch Energieführungsketten aus Vollkunststoff.

Kabelschlepp hatte 2006 nach eigenen Angaben weltweit über 800 Mitarbeiter in 10 Niederlassungen sowie Partner in über 40 Ländern.

Anfang Juli 2007 wurde bekannt, dass die Kabelschlepp GmbH ihren Hauptsitz von Siegen ins benachbarte sauerländische Wenden verlegt. Die Kabelschlepp GmbH ist einer der größten Arbeitgeber in der Gemeinde Wenden.

Im Jahr 2011 wurde Kabelschlepp von der japanischen Firma Tsubakimoto Chain Co. übernommen und heißt seit dem 1. Januar 2012 nun Tsubaki Kabelschlepp.

Tätigkeitsfeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kabelschlepp liefert Energieführungsketten aus Stahl/Edelstahl, Voll-Kunststoff oder Kunststoff mit Aluminium-Stegen (Hybrid-Energieführungsketten) in Standardgrößen oder kundenindividuell im Millimeterraster sowie hierzu passende schleppkettentaugliche Elektro- und Glasfaserleitungen. Das Kabelschlepp-Leistungsspektrum umfasst darüber hinaus Teleskopabdeckungen, Bahnabstreifer und Gliederschürzen, Faltenbälge, Federbandspiralen, Rollbandabdeckungen, Maschineneinhausungen sowie Gliederketten- und Gurtbandförderer.

Tochterfirmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kabelschlepp GmbH-Hünsborn, Deutschland
  • Kabelschlepp America
  • Kabelschlepp France S.A.R.L.
  • Kabelschlepp India Pvt. Ltd.
  • Kabelschlepp Italia S.R.L.
  • Kabelschlepp Korea Inc.
  • Kabelschlepp Sp z o.o. Polen
  • Kabelschlepp Singapore Pte. Ltd.
  • Kabelschlepp Systemtechnik spol. s r.o., Slowakei
  • Metool Products Ltd., Großbritannien
  • Tsubaki Kabelschlepp Shanghai

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vom Kabelträger zum Plug-&-Play-System Kevin Powers, Geschäftsführer. energiespektrum.de, April 2013, abgerufen am 8. Mai 2014.

Koordinaten: 50° 58′ 39″ N, 7° 49′ 55″ O