Kabinett Batthyány

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kabinett Batthyány von József Tyroler (farbige Gravur nach der Zeichnung von Henrik Weber)

Das Kabinett Batthyány (23. März2. Oktober 1848) war die erste Regierung des Königreichs Ungarn. Sie wurde während der Märzrevolution eingesetzt und war durch die Märzgesetze legitimiert.[1] Am 23. März 1848 verkündete Ministerpräsident Graf Lajos Battyhány die Namensliste der Regierung. Die Ernennungsurkunde wurde am 7. April von König Ferdinand V. unterschrieben.[2][3] Am 11. September wurde das Kabinett aufgelöst. Ab dem 2. Oktober übernahm der Landesverteidigungsausschuss (ungarisch Országos Honvédelmi Bizottmány, abgekürzt OHB) dessen Aufgaben.

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amt Name Partei
Ministerpräsident Graf Lajos Batthyány (1807–1849) Oppositionspartei
Justizminister Ferenc Deák (1803–1876) Oppositionspartei
Innenminister Bertalan Szemere (1812–1869) Oppositionspartei
Minister für Religion und Bildung Baron József Eötvös (1813–1871) Oppositionspartei
Minister á latere (Minister am königlichen Hoflager) Fürst Paul III. Anton Esterházy de Galantha (1786–1866) Konservative Partei
Minister für Finanzen Lajos Kossuth (1802–1894) Oppositionspartei
Minister für Landwirtschaft, Industrie und Handel Gábor Klauzál (1804–1866) Oppositionspartei
Verteidigungsminister Lázár Mészáros (1796–1858) Parteilos
Minister für öffentliche Arbeit und Verkehr Graf István Széchenyi (1791–1860) Parteilos

Die Zusammensetzung der Regierung wurde im September 1848 geändert: Staatssekretäre und der Abteilungsleiter des Geschäftsbereichs für öffentliche Arbeit und Verkehr haben die Leitung der Geschäftsbereiche von sechs Ministern übernommen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verzeichnis der Mitglieder der ersten ungarischen Regierung in: Az első magyar ministerium összes személyzetének név és lakkönyve. Verleger: Károly Geibel königliche Buchhandlung, Pest 1848. (Google-Books, ungarisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monika Kressler: Die Revolution von 1848 [abgerufen am 14. Februar 2018]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. § 14 des Dritten Gesetz aus 1848 über die Zuständigkeiten der unabhängigen ungarischen Regierung. (ungarisch) [abgerufen am 14. Februar 2018]
  2. A Batthyány-kormány. In: Múlt-kor történelmi magazin. 7. April 2003 (mult-kor.hu [abgerufen am 14. Februar 2018]).
  3. Vitákban született az első felelős magyar kormány. In: Múlt-kor történelmi magazin. 7. April 2008 (mult-kor.hu [abgerufen am 14. Februar 2018]).