Kaiser-Ludwig-Platz (München)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kaiser-Ludwig-Platz mit Denkmal
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: Geschichte, ggf. Sehenswürdigkeiten/Denkmäler, etc. fehlen
Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Der Kaiser-Ludwig-Platz befindet sich seit 1886 im Münchner Stadtteil Ludwigsvorstadt und ist benannt nach Kaiser Ludwig IV. (etwa 1284 bis 1347) – auch Ludwig der Baier.

Ein von Matthias Pschorr junior gestiftetes Denkmal für Ludwig den Baier steht im Zentrum des Platzes.

An seiner Ostseite befindet sich das Theresien-Gymnasium.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kaiser-Ludwig-Platz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 48° 7′ 55″ N, 11° 33′ 21″ O