Kapisanan ng Industriya ng Plaka ng Pilipinas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kapisanan ng Industriya ng Plaka ng Pilipinas (filipo für ‚Philippine Association of the Record Industry‘), kurz PARI, ist eine interprofessionelle Organisation, die die Interessen der philippinischen Musikindustrie vertritt. Gegründet wurde der Verband am 10. Februar 1972. Aufgaben des Verbandes sind die Musikrechtevertretung sowie die Vergabe von Auszeichnungen für Musikalben, Singles und Videoalben. Des Weiteren veranstaltet die PARI die jährliche Verleihung der Awit Awards sowie die Philippine International Songwriting Competition.

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnung bis 31. Dezember 2006 bis 30. September 2008 bis 31. März 2009 bis 29. Februar 2012 seit 1. März 2012
Gold record icon.svg Gold 20.000 15.000 12.500 10.000 7.500
Platinum record icon.svg Platin 40.000 30.000 25.000 20.000 15.000
Double platinum record icon.svg 2 × Platin 80.000 60.000 50.000 40.000 30.000
Diamond record icon.svg Diamant 400.000 300.000 250.000 200.000 150.000

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnung seit 1. März 2012
Gold record icon.svg Gold 75.000
Platinum record icon.svg Platin 150.000
Double platinum record icon.svg 2 × Platin 300.000

Videoalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnung seit 1. März 2012
Gold record icon.svg Gold 7.500
Platinum record icon.svg Platin 15.000
Double platinum record icon.svg 2 × Platin 30.000

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aika Records
  • Amtrust Leisure Corporation
  • Bellhaus Entertainment
  • Business and Arts
  • BWB Records and Music Productions
  • HOMEWORKZ Entertainment Services
  • Jesuit Communications Foundation
  • Musikatha Ministries Foundation
  • Pineapple Riddims Recording Company
  • Shepherd’s Voice Publications
  • Signature Music
  • Vertical Brew Music

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]