Karmelitenkloster Nürnberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Karmelitenkloster Nürnberg ist ein ehemaliges Kloster der Karmeliten in Nürnberg in Bayern in der Diözese Bamberg.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Kloster wurde 1287 durch die Familie Peßler gegründet. Am 19. Mai 1525 wurde der Konvent aufgelöst und das Kloster an die Reichsstadt Nürnberg übergeben.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 49° 27′ 5″ N, 11° 4′ 27″ O