Kaxås

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaxås
Sweden Jämtland location map.svg
Kaxås
Kaxås
Lokalisierung von Jämtland in Schweden
Staat: Schweden
Provinz (län): Jämtlands län
Historische Provinz (landskap): Jämtland
Gemeinde (kommun): Krokom
Koordinaten: 63° 30′ N, 13° 54′ OKoordinaten: 63° 30′ N, 13° 54′ O
SCB-Code: S8173
Status: Småort
Einwohner: 117 (31. Dezember 2015)[1]
Fläche: 0,38 km²[1]
Bevölkerungsdichte: 308 Einwohner/km²

Kaxås ist ein kleiner Ort (småort) in der schwedischen Provinz Jämtlands län und der historischen Provinz (landskap) Jämtland.

Der Ort liegt am Fuße des Hällberges, etwa 60 Kilometer nordwestlich von Östersund in der Kirchengemeinde Offerdal in der Gemeinde Krokom.

Kaxås und andere Dörfer in Offerdal werden seit langem von einer traditionellen Bauernkultur geprägt. In Åflo bei Kaxås wurde im Jahre 1881 eine 8000 Jahre alte Pfeilspitze (Offerdalsspetsen) gefunden. Der Name Kaxås ist seit dem Jahre 1472 urkundlich belegt. Im 19. Jahrhundert wurde Kaxås ein wichtiger Ort in diesem Teil von Offerdal, vor allem durch Handel und Handwerk.

Kaxås in Offerdal

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistiska centralbyrån: Småorter 2015, byggnader, areal, överlapp tätorter, koordinater (Excel-Datei)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Offerdals Hembygdsförening: En bok om Offerdal, 1.–3. Teil.
  • Lofterud, Curt: Offerdal - Sevärt i Krokoms kommun, del 7.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Hällberg von Kaxås aus gesehen