Kino Wildenmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Kino Wildenmann ist ein Kino in Männedorf im Kanton Zürich in der Schweiz. Ab den 2000er-Jahren wurde das Kino für die künstlerisch wertvolle Programmation von lokalen, kantonalen sowie nationalen Gremien mehrfach ausgezeichnet.[1] Im Team arbeiten 9 Mitglieder[2] Der Saal hat eine Kapazität von 66 Plätzen.[3]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1983 gab es im Hotel Wildenmann bereits einen Filmclub. Ein Brand setzte diesem Filmclub dann ein Ende. Zwölf Jahre später, 1995, erstand dann die Kinogenossenschaft des Kinos Wildenmann.[4]

2019 war das erfolgreichste Jahr des Kinos bis jetzt (2022). Die Jahre 2020 bis 2022 waren jedoch herausfordernd. Das Corona-Virus machte dem Kino zu schaffen. Dank der Genossenschafts-Struktur, den Unterstützungsgeldern vom Kanton Zürich und der Betriebsführung hat auch diese Zeit nicht dazu geführt, dass das Kino existenzgefährdet war.

Filmfestival[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Über die Gemeinde Männedorf hinaus ist das so genannte Filmfestival des Kinos bekannt. Es findet alle zwei Jahre statt.[5] Freiwillige Mitglieder und Unterstützer organisieren das Festival.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geschichte – Kino Wildenmann. Abgerufen am 7. Juni 2022 (deutsch).
  2. Team – Kino Wildenmann. Abgerufen am 7. Juni 2022 (deutsch).
  3. Kino mieten – Kino Wildenmann. Abgerufen am 7. Juni 2022 (deutsch).
  4. Geschichte – Kino Wildenmann. Abgerufen am 7. Juni 2022 (deutsch).
  5. Geschichte – Kino Wildenmann. Abgerufen am 7. Juni 2022 (deutsch).