Kitimat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kitimat
Kitimat
Kitimat
Lage in British Columbia
Kitimat (British Columbia)
Kitimat
Kitimat
Staat: Kanada
Provinz: British Columbia
Regionaldistrikt: Regional District of Kitimat-Stikine
Koordinaten: 54° 4′ N, 128° 38′ W54.063821-128.62861640Koordinaten: 54° 4′ N, 128° 38′ W
Höhe: 40 m
Fläche: 242,63 km²
Einwohner: 8335 (Stand: 2011)
Bevölkerungsdichte: 34,4 Einw./km²
Zeitzone: Pacific Time (UTC−8)
Postleitzahl: V8C
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
284
 
0
-6
 
 
212
 
2
-3
 
 
167
 
6
-1
 
 
123
 
11
2
 
 
83
 
16
5
 
 
76
 
19
9
 
 
60
 
21
11
 
 
91
 
21
11
 
 
173
 
17
8
 
 
321
 
10
4
 
 
300
 
4
-1
 
 
300
 
1
-4
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: Canadian Climate Normals 1971-2000. In: Environment Canada. Abgerufen am 2. Oktober 2012.
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) -,4 2,4 6,4 11,1 15,7 18,6 21,2 21,2 16,9 10,1 3,8 ,7 Ø 10,7
Min. Temperatur (°C) -5,5 -3,4 -,8 1,7 5,1 8,7 11,2 11,2 8, 4,2 -,8 -3,7 Ø 3
Niederschlag (mm) 284, 211,7 167,4 123,3 83,4 75,5 60,4 90,5 173,2 321,1 300,2 299,9 Σ 2.190,6
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
-,4
-5,5
2,4
-3,4
6,4
-,8
11,1
1,7
15,7
5,1
18,6
8,7
21,2
11,2
21,2
11,2
16,9
8,
10,1
4,2
3,8
-,8
,7
-3,7
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
284,
211,7
167,4
123,3
83,4
75,5
60,4
90,5
173,2
321,1
300,2
299,9
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Quelle: Canadian Climate Normals 1971-2000. In: Environment Canada. Abgerufen am 2. Oktober 2012.

Kitimat ist eine Küstenstadt im nordwestlichen British Columbia im Regional District of Kitimat-Stikine. Das Kitimat Valley ist Teil eines der bekanntesten städtischen Bezirke im Nordwesten British Columbias. Die Gemeindefläche umfasst 242,63 km².

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde in den 1950er Jahren von der Minengesellschaft Aluminum Company of Canada (Alcan) im Zusammenhang mit dem Bau des Kenney-Staudamms am Nechako geplant und gebaut.

Die Zuerkennung der kommunalen Selbstverwaltung für die Gemeinde erfolgte am 31. März 1953 (incorporated als District Municipality).[1]

Demographie[Bearbeiten]

Der Zensus im Jahre 2011 ergab für die Distriktgemeinde eine Bevölkerungszahl von 8.335 Einwohnern.[2] Die Bevölkerung der Stadt hat dabei im Vergleich zum Zensus von 2006 um 7,3 % abgenommen, während die Bevölkerung in der gesamten Provinz Britisch Columbia gleichzeitig gegenläufig um 7,0 % anwuchs. Damit setzt sich die rückläufige Bevölkerungsentwicklung seit 1991 fort. Von den damaligen 11.305 Einwohnern verlor die Gemeinde somit mehr als 25 %.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Das Durchschnittseinkommen der Beschäftigten in Kitimat lag im Jahr 2006 bei 33.931 C $ und damit weit über dem Durchschnitt der Provinz British Columbia, wo der Durchschnitt 2006 nur 24.867 C $ betrug.[3]

Verkehr[Bearbeiten]

Der Highway 37 führt in Nord-Süd-Richtung durch die Gemeinde.

Etwa 13 Kilometer nördlich der Gemeinde befindet sich der Flugplatz Kitimat Airport (Transport Canada Identifier: CBW2). Der Flugplatz hat nur eine geschotterte Start- und Landebahn von 914 Meter Länge.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Origin Notes and History. Kitimat. In: GeoBC. Abgerufen am 1. Oktober 2012 (englisch).
  2. Kitimat Community Profile. Census 2011. In: Statistics Canada. 7. September 2012, abgerufen am 2. Oktober 2012 (englisch).
  3. Kitimat Community Facts. In: BCStats. Abgerufen am 2. Oktober 2012 (englisch).