Klaus Richter (Bildhauer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Farbige Stahlskulptur Frankfurt-Bockenheim
Farbige Stahlskulptur Haan

Klaus Richter (* 1955 in Hof (Saale)) ist ein deutscher bildender Künstler und Kurator.

Er lebt seit 1969 in Düsseldorf. Von 1975 bis 1982 studierte er an der Kunstakademie Düsseldorf bei dem Dozenten Peter Kleemann, Professor Fritz Schwegler und Professor Alfonso Hüppi, dessen Meisterschüler er ist. Von 1984 bis 1988 nahm er Mimen- und Schauspielunterricht. Seit 1984 realisierte er zahlreiche Skulpturenprojekte im öffentlichen und privaten Raum, Foto- und Theaterinszenierungen. Seit 2010 ist er Kurator und stellvertretender Leiter des Kulturforums Alte Post Neuss/Städtische Galerie.[1] Er hat an zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen und Performances im In- und Ausland teilgenommen[2]. Verheiratet ist Klaus Richter mit der Künstlerin Hedwig Rogge (* 1965 in Bonn)[3].

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Thomas Brandt: Klaus Richter. Veröffentlichung anlässlich der Ausstellung im Kulturforum Alte Post, Neuss, 27. Mai – 15. Juli 1990. Text von Thomas Brandt; mit Abbildungen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der neuer Kurator und Leiter des Kulturforums Alte Post/Städtische Galerie Neuss 2010
  2. Klaus Richter und Torhaus Eins Oberhausen, Info und Bild
  3. über Hedwig Rogge, Ehefrau von Klaus Richter@1@2Vorlage:Toter Link/www.galerie-bengelstraeter.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.