Klein-Nauas-Schutztruppenturm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Klein-Nauas-Schutztruppenturm

Der Klein-Nauas-Schutztruppenturm[1] wurde von den deutschen Schutztruppen in Namibia gegen den Rehobother Baster-Aufstand gebaut.[2] Der Turm steht an der Kreuzung der Hauptstraße C15 und der Nebenstraßen D1448 etwa 43 km nördlich von Uhlenhorst und 77 km östlich von Rehoboth.[3] Der Klein-Nauas-Schutztruppenturm ist eine der zahlreichen Festungen der Schutztruppe in Südwestafrika. Klein-Nauas war auch auf der Karte Deutsch-Südwestafrikas aufgeführt.[4] Heute ist der Turm eine Sehenswürdigkeit für Touristen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nauas wird in Namibia auch als Nouas geschrieben.
    Siehe: Online Directory der Telecom Namibia Aufgerufen am 13. Juni 2018
  2. Siehe die englische Seite: Discover Namibia
  3. Namibia Travel Map. Kunth-Verlag, München 2017, ISBN 978-3-95504-578-4.
  4. Karte Deutsch-Südwestafrikas

Koordinaten: 23° 20′ S, 17° 51′ O