Komplement

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Komplement (lat. complementum = „Ergänzung“, „Vervollständigung[smittel]“ – complere = „erfüllen“, „ergänzen“) steht für folgende Begriffe:

  • Komplementärgut, in den Wirtschaftswissenschaften ein bestimmtes Gut
  • Komplementsystem, in der Medizin, Biochemie und Biologie für die Gesamtheit bestimmter Proteine
  • Zweierkomplement, welches in der Informatik zur Zahlendarstellung benutzt wird
  • Einerkomplement, es stellt die Invertierung der Bits in einer binären Zahl dar
  • Komplement (Syntax), eine Position in der Satzstruktur
  • Komplement, Bestandteile des Komplementssystems als Teil des Abwehrsystems in Organismen

In der Mathematik wird der Begriff häufig verwendet:


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.