Koreatown

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Koreatown in Manhattan, 2009

Mit dem englischen Begriff Koreatown bezeichnet man Stadtviertel außerhalb Koreas, in denen überwiegend Menschen mit koreanischer Abstammung leben und arbeiten.

Koreatowns weltweit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanada[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Japan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

USA[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Koreatowns – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jenseits von Gangnam Style – Koreaner in Deutschland, Focus, 19. April 2013