Kosmos 47

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Missionsdaten
Mission: Kosmos 47
NSSDC ID: 1964-062A
Raumschiff: Woschod 3KW
Masse: 5.320 kg
Besatzung: unbemannt
Start: 6. Oktober 1964, 07:12 UT
Startplatz: Baikonur LC1
Landung: 7. Oktober 1964, 07:30 UT
Landeplatz: Kasachische SSR
Flugdauer: 1d 0h 18m
Erdumkreisungen: 16
Umlaufzeit: 90,07 min
Bahnneigung: 64,62°
Apogäum: 383 km
Perigäum: 174 km
Navigation
Vorherige
Mission:
Wostok 6
Nachfolgende
Mission:
Woschod 1
Navigation
Vorherige unbemannte
Mission:
Korabl-Sputnik 5
Nachfolgende unbemannte
Mission:
Kosmos 57

Kosmos 47 ist die Tarnbezeichnung für einen unbemannten Flug des sowjetischen Raumschiffs Woschod, die im Oktober 1964 Tests zur Vorbereitung des Fluges von Woschod 1 in der Erdumlaufbahn durchführte. Es war in der Sowjetunion üblich, nur erfolgreichen Missionen einen offiziellen Namen zu geben. Fehlgeschlagene Flüge wurden meistens gar nicht und Testflüge lediglich unter der allgemeinen Tarnbezeichnung Kosmos bekanntgegeben.

Der Flug[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Start erfolgte am 6. Oktober um 07:12 Uhr UT vom sowjetischen Weltraumbahnhof Baikonur an Bord einer Woschod-Rakete. Im All erfolgte ein 24-stündiger Test aller Systeme. Die Landung erfolgte am 7. Oktober 1964 um 07:30 UT.

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]