Krotalon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Krotalon (Mehrzahl Krotala; griechisch „Klapper“) ist ein antikes Idiophon.

Es ist mit zwei beweglichen und miteinander verbundenen Schenkeln konstruiert und besteht aus stumpf klingendem Material, wie z. B. Holz. Das Krotalon wurde ähnlich wie die Kastagnetten zur rhythmischen Begleitung von Tanz und Gesang verwendet, sowohl bei orgiastischen Gelagen als auch zum Kinderspiel. Name und Bauart finden sich abgewandelt bei den heutigen Crotales.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Krotala – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien