Kultradio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Allgemeine Informationen
Empfang DAB+ (landesweit), Livestream
Sendegebiet Bayern
Eigentümer Kultradio.fm UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer Andreas Enders, Peter Maisel
Sendestart 12. Januar 2015, 12:00 Uhr
Rechtsform Privatrechtlich
Homepage www.kultradio.digital
Liste der Hörfunksender

Kultradio ist ein privater Hörfunksender der Kultradio.fm UG (haftungsbeschränkt) und wird terrestrisch über DAB+ in Bayern sowie online als Webstream ausgestrahlt. „Kultradio“ wird als 24-Stunden-Vollprogramm verbreitet. Der Slogan des Anbieters lautet „Kultradio – Besser ist das“ und richtet sich mit einem Oldie-basierten AC-Hörfunkformat an eine Zielgruppe zwischen mitte 20 und mitte 60.[1][2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultradio wird über DAB+ und online ausgestrahlt. Nach einer mehrwöchigen Testphase begann am 12. Januar 2015 offiziell die Verbreitung in ganz Bayern über den Kanal 10D. Sitz des Senders ist in den Studios der TMT GmbH & Co. KG in Bayreuth.[3][4][5]

Programm und Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Programm von Kultradio besteht hauptsächlich aus Titeln der 60er, 70er, 80er, 90er und frühen 2000er. Kultradio ist werktags von 06:00 Uhr bis 19:00 Uhr live moderiert. So finden sich im Tagesprogramm stündlich Nachrichten, Wetter, Verkehrsmeldungen, aktuelle Berichte und Informationen regional und überregional, sowie einige musikalische Rubriken.

Internetaktivitäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultradio bietet auf seiner Website zusätzliche Dienste und Titelinformationen, einen Livestream in unterschiedlichen Bandbreiten und Audioformaten und weitere Dienste in sozialen Netzwerken.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bayerische Landeszentrale für neue Medien: Kultradio erhält Lizenz für DAB+ in Bayern. 24. Juli 2014, abgerufen am 27. Juni 2016.
  2. Focus Online: Neuer Hörfunksender startet Programm: Digital zu empfangen. 12. Januar 2015, abgerufen am 17. Januar 2015.
  3. Radioszene.de: Kultradio.fm hat Digitalradio-Betrieb aufgenommen. Abgerufen am 17. Januar 2015.
  4. Radio.NL: Duitsland: Kultradio gestart via DAB+ in Beieren. Abgerufen am 21. Januar 2015.
  5. DigiZone.cz: Kultradio.fm vstoupilo do nabídky digitálního rozhlasu, signálem pokrývá i část Čech. Abgerufen am 21. Januar 2015.