Kumato

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kumatos

Die in Europa erhältliche Tomate Kumato ist eine Züchtung der Firma Syngenta. Sie wurde im Jahr 2009 in den USA patentiert.[1] In den USA und Kanada wird die Sorte durch eine Tochtergesellschaft Dulcinea unter dem Namen Rosso Bruno vertrieben. Innerhalb Europas ist sie u.a. in Deutschland und der Schweiz marktüblich.

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Reifung der Kumato geschieht von innen heraus, wodurch sie im Handel als braungrüne bis rotbraune Tomate erhältlich ist. Die optimale Reifung ist erreicht, wenn die Tomate eine rotbraune Farbe mit leichter Grünfärbung am Stielansatz besitzt. Die Kumato zeichnet sich durch ihr intensives Aroma und ihre lange Haltbarkeit aus. Sie ist keine gentechnisch veränderte Tomatensorte, sondern eine Hybridzüchtung aus verschiedenen europäischen Tomatensorten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kumato – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Patent US 7612261 B2