Kumrovec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kumrovec
Wappen von Kumrovec
Kumrovec (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 46° 4′ 35″ N, 15° 40′ 50″ O
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Flagge der Gespanschaft Krapina-Zagorje Krapina-Zagorje
Fläche: 16 km²
Einwohner: 1.588 (2011)
Bevölkerungsdichte: 99 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+385) 049
Postleitzahl: 49 295
Kfz-Kennzeichen: KR
Struktur und Verwaltung
(Stand: 2013, vgl.)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Dragutin Ulama (SDP)
Website:

Kumrovec ist ein Dorf und die zugehörige Gemeinde in der Gespanschaft Krapina-Zagorje im Norden Kroatiens. Im Jahre 2011 hatte die Gemeinde 1.588 Einwohner.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kumrovec liegt unmittelbar an der kroatisch-slowenischen Grenze und ist etwa 45 Kilometer von der kroatischen Hauptstadt Zagreb entfernt.

Geschichte und Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf Kumrovec ist bekannt als Geburtsort des langjährigen jugoslawischen Staatschefs Josip Broz Tito (1892–1980). Es gibt zwei Sehenswürdigkeiten: Titos Geburtshaus und das Freilichtmuseum Etno-selo Kumrovec. Neben dem Haus steht ein bronzenes Tito-Denkmal, das von Antun Augustinčić geschaffen wurde.

Am Rand des Dorfes steht ein Obelisk zum Gedenken an Antun Mihanović, der 1835 die Nationalhymne Kroatiens Lijepa naša domovino schrieb.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kumrovec – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Titos Geburtshaus in Kumrovec