Kurzgesagt – In a Nutshell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kurzgesagt – In a Nutshell
Sprache Englisch (Hauptkanal)
Deutsch (Dinge Erklärt – Kurzgesagt)
Genre Bildung, Wissen, Animation
Gründung 9. Juli 2013 (Hauptkanal)
16. Januar 2014 (Damals „KurzgesagtDE“,
Heute: „Dinge Erklärt – Kurzgesagt“)
Kanäle Kurzgesagt – In a Nutshell
Dinge Erklärt – Kurzgesagt
Abonnenten über 10.000.000 (Hauptkanal)
über 730.000 (Dinge Erklärt – Kurzgesagt)
Aufrufe über 650.000.000 (Hauptkanal)
über 40.000.000 (Dinge Erklärt – Kurzgesagt)
Videos über 100 (Hauptkanal)
über 40 (Dinge Erklärt – Kurzgesagt)
Stand 1. Juli 2019
Netzwerk funk (nur deutscher Kanal)

Kurzgesagt – In a Nutshell (früher nur Kurzgesagt) ist der Haupt-YouTube-Kanal des Designstudios Kurzgesagt mit Sitz in München.[1] Er ist mit über 10 Millionen Abonnenten (Stand: 27. Oktober 2019) der meistabonnierte YouTube-Kanal in Deutschland[2][3] und befasst sich in monatlichen Bildungsvideos hauptsächlich mit wissenschaftlichen Themen in Bereichen der Physik und Biologie sowie vereinzelt auch Philosophie und Politik. So thematisieren beispielsweise seine vier meistgeklickten Videos das Fermi-Paradoxon, das Immunsystem, Sucht und die Flüchtlingskrise (die letzten beiden wurden mittlerweile gelöscht[4]). Deutscher Sprecher der Reihe ist Christoph Jablonka. Die Hintergrundmusik wird von Epic Mountain produziert.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanal wurde im Juli 2013 unter dem Namen Kurzgesagt auf YouTube erstellt. Noch im selben Monat erschien das erste Video auf dem Kanal.[5] Bis Januar 2014 wurden auf dem Kanal animierte Bildungsvideos zu verschiedenen Themen in englischer und deutscher Sprache veröffentlicht. Seit der Gründung des Zweitkanals KurzgesagtDE, beziehungsweise seit 2017 Dinge erklärt – Kurzgesagt, erscheinen auf dem Hauptkanal ausschließlich Videos auf Englisch, während auf dem Zweitkanal deutsche Videos hochgeladen werden. Zur selben Zeit wurde der Hauptkanal umbenannt und die englische Übersetzung des Kanalnamens, In a Nutshell, angehängt.

Beide Kanäle befanden sich im Netzwerk von Endemol, welches am 31. Juli 2016 aufgelöst wurde.[6]

Der deutschsprachige Kanal „Dinge Erklärt – Kurzgesagt“ ist seit dem 28. September 2017 Teil des Netzwerkes funk von ARD und ZDF.[7] Am 27. Dezember erschien ein erstes Video auf dem Kanal, weitere Videos erscheinen zweiwöchentlich auf dem Kanal.[8] Der Namenszusatz „Dinge Erklärt“ ist ein Backronym zu „DE“ im vorherigen Namen.[9]

Am 1. November 2019 hat der Kanal als erster deutscher Kanal die Marke von 10 Millionen Abonnenten bei YouTube überschritten.[10]

Jahr Auszeichnung Kategorie Objekt Resultat
2015 deutscher Webvideopreis Journalism Video: Zeit – Die Vergangenheit und Zukunft von allem[11] Nominiert[12]
2016 Kanal: KurzgesagtDE Nominiert[13]
1LIVE Krone Video-Krone Video: Zeit – What Happened Before History? Human Origins[14] Nominiert[15]
2017 deutscher Webvideopreis Animation Kanal: Kurzgesagt – In a Nutshell Gewonnen[16][17]
2019 Fast Forward Science Community Award Video: Einsamkeit – Loneliness[18] Gewonnen[19]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kurzgesagt – In a Nutshell About. In: kurzgesagt.org. Abgerufen am 2. März 2018 (amerikanisches Englisch).
  2. Most Subscribed YouTube Channels in Germany - WatchinToday. In: watchin.today. Abgerufen am 30. April 2019.
  3. Top 100 YouTubers in Germany – Socialblade YouTube Stats | YouTube Statistics. In: socialblade.com. Abgerufen am 19. Februar 2019.
  4. Kurzgesagt - In a nutshell: Kannst du Kurzgesagt-Videos vertrauen? auf YouTube, 3. März 2019.
  5. Kurzgesagt – In a Nutshell: How Evolution works. 11. Juli 2013, abgerufen am 15. Juli 2016.
  6. Aus für das Endemol Shine beyond-Netzwerk: Das sind die Konsequenzen. 30. Juni 2016, abgerufen am 15. Juli 2016.
  7. Dinge Erklärt – Kurzgesagt. Abgerufen am 19. November 2017.
  8. Kurzgesagt: Kurzgesagt auf Deutsch ist wieder da! In: @Kurz_Gesagt. 27. Dezember 2017, abgerufen am 27. Dezember 2017.
  9. Was ist Leben? Ist der Tod real? In: YouTube. 24. Januar 2018, abgerufen am 24. Dezember 2018: „Kurzgesagt DE = Kurzgesagt D-inge E-rklärt.“
  10. YouTube: 'Kurzgesagt - In a Nutshell' erreicht als erster deutscher YouTube-Kanal 10 Millionen Abonnenten - GWB. In: GoogleWatchBlog. 1. November 2019, abgerufen am 1. November 2019.
  11. https://www.youtube.com/watch?v=4hpR5-o_21w
  12. Zeit — Die Vergangenheit und Zukunft von Allem. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Webvideopreis Deutschland. 9. April 2015, archiviert vom Original am 20. April 2016; abgerufen am 29. April 2016.
  13. YouTube Channel: Kurzgesagt DE. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Webvideopreis Deutschland. 17. März 2016, archiviert vom Original am 13. Mai 2016; abgerufen am 13. Mai 2016.
  14. https://www.youtube.com/watch?v=dGiQaabX3_o
  15. 1LIVE Krone 2016 Voting "VIDEO-KRONE". In: wdr.de. 18. Januar 2016, abgerufen am 1. November 2016.
  16. Kurzgesagt – In a Nutshell | Webvideopreis Deutschland. Abgerufen am 8. April 2017.
  17. https://webvideopreis.de/de/2017/gewinner (Memento vom 2. September 2017 im Internet Archive)
  18. Einsamkeit. Abgerufen am 14. Oktober 2019.
  19. Hier sind sie – die Gewinnervideos 2019. In: Fast Forward Science. Abgerufen am 14. Oktober 2019.