Christoph Jablonka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christoph Jablonka (* 11. Februar 1956 in München[1]) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jablonka wurde 1956 in München geboren. Seine ersten Engagements hatte er schon gegen Ende der 1970er als Theaterschauspieler. Als Synchronsprecher hatte er ebenfalls Ende der 1970er seine ersten Erfahrungen; seit Anfang 2000 arbeitet er fest auf diesem Gebiet. Eine seiner bekanntesten Rollen ist Patrick Warburton als Jeff Bingham in Rules of Engagement. Weiteres Aufsehen erregte Jablonka im August 2016 als Nachfolger von Norbert Gastell als Homer Simpson in Die Simpsons. Er ist als „Station Voice“ beim Bezahlsender Sky tätig. Als Hörbuch-Sprecher konnte er sich auch einen Namen machen; er las sämtliche Werke von Andreas Izquierdos, zum Beispiel "Der Club der Traumtänzer'', "Das Glücksbüro" oder "Romeo & Romy" ein.

Synchronrollen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Web-Video[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jablonka auf kinotv.com