LCT Landmark Tower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Bauherr, Architekten, Baufirmen, Bauweise, Material, Stil – 13:03, 5. Sep. 2018 (CEST)
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
LCT Landmark Tower
Blick vom Haeundae Beach auf die Baustelle: rechts Landmark Tower, links davon Residential Tower A und B
Basisdaten
Ort: Haeundae-gu, Busan, Südkorea
Bauzeit: 2014–voraussichtlich 2018
Status: im Bau
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Wohnungen, Hotel
Technische Daten
Höhe: 411 m
Etagen: 101

LCT Landmark Tower ist ein in Bau befindlicher Wolkenkratzer in Busan in Südkorea.

Gelegen unmittelbar an der Küstenlinie im Stadtbezirk Haeundae-gu, soll der 411 Meter hohe Turm zentraler Teil des neu erbauten Haeundae Resort Complex werden. Über 101 Etagen werden sich Wohnungen und ein Hotel mit 260 Zimmern befinden.[1] Bei Fertigstellung wird der Turm nach dem Lotte World Tower der zweithöchste Wolkenkratzer Südkoreas.[veraltet][2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lotte Hotel to open 6-star luxury hotel in Haeundae LCT tower Busan - Pulse by Maeil Business News Korea. Abgerufen am 28. August 2018 (koreanisch).
  2. The world's 10 tallest buildings topping out in 2018. In: The Spaces. 28. Dezember 2017 (thespaces.com [abgerufen am 28. August 2018]).

Koordinaten: 35° 9′ 35,9″ N, 129° 10′ 11,5″ O