La Cumbrecita

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Ort in Argentinien. Für den Gebirgskamm auf La Palma siehe Nationalpark Caldera de Taburiente.
La Cumbrecita
La Cumbrecita 2008-10-11.jpg
Basisdaten
Lage 31° 54′ S, 64° 47′ W-31.908333333333-64.7777777777781450Koordinaten: 31° 54′ S, 64° 47′ W
Höhe ü. d. M.: 1450 m
Einwohnerzahl (2001): 189
  (Argentinien)
 
 
Verwaltung
Provinz: CordobaCórdoba Córdoba
Departamento: Calamuchita
Bürgermeister: Daniel Lopez, UPC
Sonstiges
Postleitzahl: X5194
Telefonvorwahl: 03546
Homepage von La Cumbrecita

La Cumbrecita ist ein kleiner Ort auf 1450 Metern Höhe im Calamuchita-Tal, bei den Sierras Grandes in der Provinz Córdoba in Argentinien und ist umgeben von Bächen und dichten Fichtenwäldern.

Bewohnt von mitteleuropäischen Auswanderern, wird in La Cumbrecita Ökotourismus betrieben. Es gibt viele im Alpenstil gebaute Gast- und Teehäuser, die typisch europäisches Feingebäck bieten, daher erinnert die Fußgängerzone an deutsche Ortschaften des 15. Jahrhunderts.

Unterkunftsmöglichkeiten gibt es in Hotels, Herbergen im Stil der Alpen, so wie auch in Campingsplätzen.

Ausflugsmöglichkeiten nach La Cumbrecita gibt es ab dem nahegelegenen Ort Villa General Belgrano.

Weblinks[Bearbeiten]