Lacul Morii

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lacul Morii
Luftaufnahme
Luftaufnahme
Geographische Lage Sektor 6, Bukarest, Rumänien
Zuflüsse Dâmbovița
Abfluss Dâmbovița
Daten
Koordinaten 44° 27′ 20″ N, 26° 1′ 31″ O44.45563326.025153Koordinaten: 44° 27′ 20″ N, 26° 1′ 31″ O
Lacul Morii (Rumänien)
Lacul Morii
Fläche 2,46 km²f5
Breite 2,5 kmf7
Volumen 14,7 Mio. m³dep1f8
Maximale Tiefe 15 mf10

Der Stausee Lacul Morii befindet sich in Rumänien im Sektor 6 im Nordwesten von Bukarest.

Der See wurde für den Hochwasserschutz an der Dâmbovița errichtet. Er dient heute auch als Erholungsgebiet. In Norden des Sees befindet sich eine kleine Insel. Der Stausee ist bis zu 2,5 Kilometern breit, hat eine Fläche von 246 Hektar und eine Tiefe von 15 Metern sowie ein Wasservolumen von 14,7 Mio. m³. [1]

Bildergalerie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Adevarul.ro - Lacul Morii abgerufen am 31. Dezember 2010