Lambert von Auxerre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lambert von Auxerre lebte im 13. Jahrhundert und war Logiker. Bekannt ist sein Buch Summa Lamberti, auch einfach Logica genannt, das in den 1250ern zu einem wichtigen Logiklehrbuch wurde. Er war Dominikaner und lebte in Auxerre.[1] Lambert von Auxerre wird von vielen Forschern mit Lambert de Lagny identifiziert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Norman Kretzmann, Eleonore Stump (Hrsg.): The Cambridge Translations of Medieval Philosophical Texts. Band 1: Logic and the Philosophy of Language, Cambridge University Press, Cambridge 1988, S. 102.